Solidarität mit den Besetzer*innen von Avanti

Seit gestern Abend (Freitag, 22. August) ist die St. Albertus Magnus-Kirche in der Enscheder Straße in der Dortmunder Nordstadt besetzt. Das Kollektiv „Umsonstladen Dortmund“ erklärt sich solidarisch mit den Besetzer*innen und bittet alle, die Besetzung nach Kräften zu unterstützen. Kommt vorbei!

Denn: „Gründe, in leere Häuser einzuziehen haben wir genug. Leerstand wieder mit Leben zu füllen, sich Räume anzueignen und zu nutzen bietet außerdem die Möglichkeit, das eigene Leben selbstbestimmt(er) zu organisieren und zu leben. Besetzte Häuser können Orte für Utopien sein, können Raum bieten für selbstgestaltetes Wohnen sowie für die Arbeit von Initiativen und Gruppen, für gemeinsames Ausprobieren und Finden bisher unbekannter Probleme und Lösungswege.“ (Grundsatzerklärung vom Sozialen Zentrum Avanti)

Aktuelle Infos gibt es hier: http://avantizentrum.noblogs.org/

Und hier: https://twitter.com/AvantiZentrum

 

About the author

admin

View all posts