„Gib und Nimm“-Tisch

Wir organisieren in regelmäßigen Abständen einen sogenannten „Gib und Nimm“-Tisch als Beispiel für die Möglichkeiten einer solidarischen Wirtschaft (Solidarökonomie). Ankündigungen finden sich hier.

Jeder kann Dinge, die er nicht (mehr) benötigt vorbeibringen und/oder Dinge von dem Tisch für sich mitnehmen. Das geschieht ohne Geld und soll auch nicht zwangsläufig als direkter Tauschhandel funktionieren, sondern es soll das solidarische Miteinander stärken und sich an den Bedürfnissen der Menschen orientieren. Zusätzlich schont die Wiederverwendung unsere Umwelt und unsere Ressourcen.

Dieser Tisch soll ein praktischer Gegenentwurf zu unserem heutigen Wirtschaftssystem dienen, was vorallem auf Ausbeutung und Konkurrenz basiert.

kaufnix

About the author

admin

View all posts